bier’s curry & spieße / mitte

September 23, 2008

Ich habe für einen meiner persönlichen Lieblingsbeiträge auf der Bewertungsplattform qype – nämlich dem zu der völlig überhypten und grottenschlechten Altfettbude Curry 36 – eine beachtliche Anzahl von Kommentaren / geistige Prügel ‘-) erhalten, in denen alles mögliche in Frage gestellt wurde, u. a.

– meine grundsätzliche Qualifikation als Currywurst-Beurteilerin,

– das Vorhandensein von Geschmacksknospen,

– mein persönlicher Schreibstil (dies zudem von jemandem, dessen Texte sich hauptsächlich aus buchstaben-fremden Zeichen zusammensetzen –>> <<–  usw.)

Wie oft ich mich deswegen in den Schlaf geweint habe, kann ich hier gar nicht öffentlich zugeben :-D

Wohl aber möchte ich von einer Currywurst-Epiphanie berichten, die ich gestern durchlebte.  Natürlich war es nicht meine Idee, die Fettbude unterm S-Bahnhof Friedrichstraße zu betreten.  Ich bin schließlich wurst-o-phob!!

Bin ich nun für alle Zeiten bekehrt?  Kann ich noch nicht so recht sagen.

WAS ich allerdings auf jeden Fall sagen kann:  die Currywurst ist große Klasse = Wurst schmeckt wurstig & war zum Teil sogar knusprig angebraten (!!!!), Ketchup tomatig, Currypulver currpulverig – und dazu gabs noch eine ordentlich scharfe Sauce.  Chön charf.

Ich war mir selbst ganz fremd, als ich nicht nur ein oder zwei Bissen probierte, sondern noch 3 weitere hinterherschob.  Es schmock tatsächlich ‘nach mehr’.

Da sieht mans mal wieder:  das Leben, auch das vermeintlich kulinarsch aufgeklärte, bietet einem immer wieder Überraschungen – an Orten, wo man diese am wenigsten vermutet.  Wie schön.

Tags: , , , , , ,

2 Responses to “bier’s curry & spieße / mitte”

  1. =[KKB]=Becks Says:

    Achja, “Curry 36”, das werd ich heute auch mal mit einer Bekannten testen gehen! :) Bisher hört es sich leider danach an, dass die Bude nur ein Hype ist, weshalb es dort nicht wirklich sonderlich gut schmecken soll. Aber im selben Atemzug wurde dann die “Curry Baude” in Gesundbrunnen und die von dir hier beschriebene “bier’s curry & spieße” in Berlin Mitte beschrieben, die beide wohl eine sehr hervorragende Qualität abliefern sollen, eben ganz im Widerspruch zu “Curry 36” und “Konnopke”. Und um mir ein Urteil zu bilden, werd ich einfach mal alle vier Buden testen gehen und auf unserer Webseite ( http://www.kkb-clan.de ) das Erlebnis beschreiben – ich hoffe die nette Bekannte ist dann auch wieder dabei… =)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: